Verein

              Freunde in aller Welt

                         
Braunfels - der Völkerverständigung verpflichtet.
Nicht nur die engere Heimat steht im Blick der Stadt Braunfels, vielmehr fühlen wir uns auch dem Gedanken der Völkerverständigung verpflichtet. Dafür legen die Verschwisterungen mit sieben Partnerstädten beredtes Zeugnis ab.
Städtepartnerschaften haben in Braunfels eine lange währende Tradition, denn schon 1959 wurde die erste offizielle Partnerschaft mit der französischen Stadt Bagnols sur Ceze geschlossen. Die Städtepartnerschaften jenseits der offiziellen Beziehungen zu pflegen und auszubauen, insbesondere aus dem Rathaus in die Bevölkerung zu tragen, war Intention aller Politiker in Braunfels.  Dieser Gedanke führte dazu, dass 1968 ein Verein gegründet wurde, der Partnerschaftsring Braunfels e.V. Damit  war der Weg für eine positive Gestaltung internationaler Kontakte gelegt.
Bis zum heutigen Tage unterstützt der Partnerschaftsring Braunfels e.V. maßgeblich die Städtepartnerschaften durch zahlreiche Aktivitäten und Beziehungen auf vielen Ebenen. Mehr Informationen zu dem Partnerschaftsring Braunfels e.V. erhalten Sie hier.
Braunfels besitzt Städtepartnerschaften mitBagnols sur Ceze(Frankreich), Eeklo(Belgien), Feltre(Italien), Kiskunfélegyháza (Ungarn), New Braunfels(Texas),Newbury/Berkshire(England) und Rohrmoos-Untertal (Österreich).
Das Engagement der Braunfelser Bevölkerung für die europäische Idee wurde vom Europarat in Straßburg nicht nur mit verschiedenen Ehrungen, sondern insbesondere der höchsten Auszeichnung besonders gewürdigt: Bereits im Jahr 1981 bekam unsere Stadt für ihre außergewöhnlichen Leistungen im Dienste Europas den Europapreis verliehen.
Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über unsere Partnerstädte, deren Verschwisterung mitunter schon Jahrzehnte zurückreicht. Sie werden sehen: Braunfels hat Freunde in (fast) der ganzen Welt!



Share by: